Drückmaschine

Leifeld SC 312

Die LEIFELD SC 312 ist eine leistungsstarke Drückmaschine mit integrierter SC/CNC-Steuerung. Die Drückmaschine gewährleistet durch ihren gegossenen Spindelkasten und Kreuzsupport eine gleichbleibend hohe Qualität der produzierten Teile. Ein breites Spektrum von Drückteilen, gefertigt aus verschiedensten Materialien in vielfältigen Formen und Konturen, kann mit dieser Maschine hergestellt werden.

Empfehlenswert ist der Einsatz der LEIFELD SC 312 besonders für Unternehmen mit häufig wechselndem Produktportfolio und kleineren Produktionschargen oder Abrufmengen. Das Herzstück dieser Entwicklung sind die programmierbaren Zusatzeinheiten, die eine zügige und wiederholbare Umstellung der Produktion ermöglichen. Diese Funktionalität erstreckt sich gleichermaßen auf die Zentriervorrichtung, das Schälmesser und die Bearbeitungseinheit BAE.

Unsere Maschinen lassen sich nach Ihren individuellen Anforderungen konfigurieren. Für Unternehmen mit einem eher statischen Produktspektrum bietet die LEIFELD SC 312 die Möglichkeit, manuell verstellbare oder hydraulisch verfahrbare Zusatzeinheiten zu integrieren. Neben den flexiblen Einsatz- und Ausstattungsmöglichkeiten zeichnet sich die LEIFELD SC 312 durch ihr kompaktes Design mit einem leicht zugänglichen Arbeitsbereich aus. Entdecken Sie die optimale Lösung für Ihre anspruchsvollen Produktionsbedürfnisse.

Main Characteristics

  • Höchste Präzision in Verbindung mit maximaler Maschinenverfügbarkeit
  • Große Flexibilität in Bezug auf Teilabmessungen und Wandstärken
  • Vielfältige Materialien einsetzbar, von Kupfer bis hin zu hochfestem Edelstahl
  • Entwickelte Maschinensteuerung von LEIFELD ermöglicht kundenspezifische Programmierung und Optimierung für sämtliche Anwendungen von Drückprozessen
  • Offline-Programmiersoftware
  • Hoher Automatisierungsgrad ermöglicht schnelleres Rüsten und Produktwechsel
  • Bereit für die vollautomatische Produktion

Technical Data

  LEIFELD SC 312 LEIFELD SC 312 S

Rondendurchmesser, max.

1.200 mm 1.200 mm

Spitzenweite

1.500 mm 1.900 mm

Supportweg, längs

800 mm 1.000 mm

Supportweg, quer

400 mm 500 mm

Reitstockpinolenhub

600 mm 1.000 mm

Größe der Werkzeugaufnahme nach DIN ISO 702-3

11 11

 

End products

  • Reflektoren und Unterlichter
  • Lüfterteile, Propellerhauben, Düsen
  • Pfannen, Schüsseln, Kochtöpfe, Siebe
  • Tassen und Becher, Sakrale Gegenstände
  • Separatoren- und Zentrifugenteile
  • Tankböden
  • Verbindungsstücke, Einlaufringe
  • Glocken, Trommeln, Becken
  • Trichter

Go back